SUN CIRCLE – Der Rohstoff, eine Weltneuheit!

Entwickelt von Golden Compound

Wir sagen STOPP zu Plastikbergen!

Tagtäglich sehen und hören wir es auf allen Kanälen: Kunststoffmüll ist längst zu einem ernsten weltweiten Problem für Mensch, Tier und Natur geworden. Auch wenn inzwischen viele Kunststoffe recycelt werden können, geschieht das nur unter hohem Energie- und Sammel-Aufwand. Und selbst dann ist der Anteil der recycelten Menge an Alu oder Kunststoff immer noch gering. Von der Tatsache, dass für die Herstellung von Kunststoff zu einem großen Teil noch immer Erdöl verwendet wird ganz abgesehen.

Allein in Deutschland werden jedes Jahr rund 12 Millionen Tonnen Kunststoff verarbeitet – so viel wie in keinem anderen Land in Europa. Doch fossile Ressourcen sind endlich. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, wo immer es möglich ist, auf den Einsatz erdölbasierter Kunststoffe verzichten oder deren Anteil so weit wie möglich zu reduzieren.

Unsere Entwicklung: eine Weltneuheit:

Sun Circle LogoSUN CIRCLE, der einzigartige Rohstoff mit Sonnenblumenschalen und BioPBSTM

Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit war es soweit: Unserem Golden Compound – Expertenteam gelang es, einen völlig innovativen Rohstoff – SUN CIRCLE – unter Einbeziehung von bis zu 70% Sonnenblumenschalen, dem Biokunststoff PBS sowie einem Gesteinsmehlgemisch als mineralischem Füllstoff zu entwickeln.

*) Zur Abfallbeseitigung über die Biotonne informieren Sie sich bitte bei Ihrem zuständigen Müllentsorgungsunternehmen

SUN CIRCLE - heimkompostierbarer Rohstoff mit Sonnenblumenkernen

Heimkompostierbar

Dank unserer jahrelangen Entwicklungsarbeit können wir von Golden Compound seit Ende 2018 bereits auf mehrere marktreife Spitzenprodukte verweisen:

Auf die SUN CIRCLE HOMEcap, die 1. Zertifiziert-heimkompostierbare Kaffeekapsel mit Sonnenblumenschalen, ausgestattet mit dem sehr schwierig zu erreichenden ok compost HOME-Siegel des TÜV Austria

Auf den POTTBURRI Flower Pot, den 1. heimkompostierbaren Pflanzentopf mit Sonnenblumenschalen

Drei HOMEcap heimkompostierbare Kaffeekapseln

Industriell kompostierbar oder heimkompostierbar?

Beide auf dem innovativen Rohstoff SUN CIRCLE basierende Produkte von Golden compound – die HOMEcap und der POTTBURRI – bieten den ganz entscheidenden Mehrwert zu ihren Hauptmitbewerbern: sie sind nicht nur kompostierbar oder im besten Fall mit dem Siegel OK compost INDUSTRIAL versehen, sondern heimkompostierbar. Auf das sind wir von Golden Compound auch berechtigt stolz, denn bislang ist es keinem unserer größeren Mitbewerber gelungen, für seinen „Biokunststoff“ Heimkompostierbarkeit zu erlangen.

Und das macht einen großen Unterschied:

Industriell kompostierbar:

Für die mit OK compost INDUSTRIAL gekennzeichneten, kompostierbaren Kunststoffprodukte benötigt ein Entsorgungsunternehmen zum Abbau Temperaturen von über 50 Grad Celsius. Dazu kommen Transportaktivitäten zum zentralen Entsorgungsunternehmen, was Geld kostet und CO2 verbraucht.

TÜV Logo Industriell kompostierbar

Heimkompostierbar:

OK compost HOME, also beispielsweise die Zertifizierung für die SUN CIRCLE HOMEcap, bestätigt hingegen offiziell, dass sich der Rohstoff bereits bei deutlich geringeren, natürlichen Temperaturen, wie sie z.B. in der Gartenerde herrschen, schnell zersetzt und damit für den Heimkompost geeignet ist. Das spart Kosten und CO2-Verbrauch der Transportwege ein.

TÜV Logo für voll heimkompostierbare Rohstoffe
SUN CIRCLE - heimkompostierbarer Rohstoff mit Sonnenblumenkernen

Ressourcenschonend

Die Sonnenblumenschalen erhalten wir als Nebenprodukt aus der Nahrungsmittelindustrie. Damit greifen wir auf eine bestehende, qualitätsüberwachte Lieferkette zurück, vor allem aber stehen wir mit den Sonnenblumenschalen nicht in Konkurrenz zum Lebensmittelanbau. Denn jährlich fallen bei der weltweiten Produktion von Sonnenblumenkernen nahezu 6 Millionen Tonnen an Schalen an, die sonst verbrannt oder anderwertig entsorgt werden.

Kombiniert werden die Sonnenblumenschalen bei der Herstellung des einzigartigen Rohstoffs SUN CIRCLE mit BioPBS, einem biologisch abbaubaren Material, das aus Bernsteinsäure gewonnen wird und die Zusammensetzung optimiert.

Klimafreundlich

Sonnenblumen benötigen für ihr Wachstum CO2, was Sonnenblumen zu einem natürlichen CO2-Speicher macht. Durch die CO2-Bindung der Fasern der Sonnenblumenschale weisen die Fasern tatsächlich einen negativen Wert für Treibhausgasemissionen auf. Vorläufige Berechnungen zeigen, dass unsere Formulierungen mit 35 gew% in einer Polypropylenmatrix eine 25 – 30 % geringere CO2-Bilanz als reines Polypropylen aufweisen.

Grafik Verwertbarkeit von Sonnenblumenkernen

Umweltfreundlich:

Was sich im eigenen Garten von selbst abbaut, muss nicht mehr weggebracht werden. Im Gegensatz zur industriellen Kompostierung spart die Heimkompostierung hohe Kosten für Transportaktivitäten zum zentralen Entsorger und somit auch eine ganze Menge CO2 – Verbrauch ein.

Nachhaltig:

Die beiden Erfolgsprodukte der ersten Stunde – HOMEcap-Kaffeekapsel und POTTBURRI Pflanzentopf – werden in der heimischen Gartenerde binnen 12 Monaten zu Humus und Dünger, bzw. zu Biomasse, und zwar ohne dauerhaft Mikropartikel zu hinterlassen. So geht echte Nachhaltigkeit.

Erneuerbare Energien

Wir verwenden in unseren Fertigungsanlagen und Büros erneuerbare Energien nach dem WaterGreen+-Konzept. Hierbei stammt nicht nur die Energie aus erneuerbaren Ressourcen: Mindestens ein Drittel der Kraftwerke ist außerdem nicht älter als 12 Jahre, was einen zusätzlichen Anreiz zum Bau von neueren und effizienteren Kraftwerken für erneuerbare Ressourcen darstellt. WaterGreen+ wurde von dem unabhängigen Verein EnergyVision e. V. mit dem ok-power-Gütesiegel ausgezeichnet.